Ballettfreunde Hagen e. V.

Das Ballett des theaterhagen löst unter der Leitung von Ballettdirektor und Choreograph Ricardo Fernando immer wieder große Begeisterung aus. Ein junges Publikum ist ihm zugewachsen. Mit 14  Tänzerinnen und Tänzern ist es eines der kleineren Ballett-Ensembles in NRW, jedoch überregional und international beachtet. Im Frühjahr 2007 haben sich die Ballettfreunde Hagen als Initiative gegründet und kämpfen seitdem für das balletthagen gegen die Streichungspläne der politischen Ebene.

Seit Januar 2014 wurde die Initiative in einen gemeinnützigen e.V. überführt. Die Ballettfreunde Hagen wollen das balletthagen in seiner bestehenden Form erhalten, das öffentliche Bewusstsein für die bestehenden hohen Qualitäten stärken, die Verbundenheit des Publikums mit dem Ballett-Ensemble vertiefen, die Arbeit des Balletts durch Mitgliedsbeiträge sowie große und kleine Spenden finanziell unterstützen und Projekte fördern. (Gern stellen wir Spendenbescheinigungen aus).

Die Ballettfreunde Hagen arbeiten mit dem Theaterförderderverein und der Bürgerstiftung der Theaterfreunde Hagen zusammen.

Bankverbindung

Ballettfreunde Hagen

Sparkasse Hagen

Konto 100 166 032

BLZ 450 500 01