Andreas Kunz

Andreas Kunz

Ensemble

Vita

Andreas Kunz stammt aus Quakenbrück und absolvierte nach dem Abitur eine private Schauspielausbildung in Köln. Nach einem 2-jährigen Anfangsengagement am Staatstheater Temeswar in Rumänien entschied er sich für die schauspielerische Freiberuflichkeit mit Stückverträgen an verschiedenen Stadttheatern, Landestheatern und freien Bühnen. Am Theater Hagen war er bereits bei Gastspielen des Westfälischen Landestheaters auf der Bühne zu sehen. Im Lutz Hagen war er zuletzt in „Krähe und Bär“ und im Großen Haus in „Wie im Himmel“ teil des Ensembles. In dieser Spielzeit spielt er den „Faust“ am Lutz.


Aktuelle Stücke/Konzerte