Carolina Walker

Carolina Walker

Ensemble Musiktheater

Vita

Bereits während der Schulzeit sammelte Carolina Walker Bühnenerfahrungen in der Musical-AG: als Joanne in Rent und Maria in Linie 1. Neben der Schule sang sie in Bands und spielte in der Spielzeit 2008/09 an der Niederdeutschen Bühne Flensburg den Teebeutel im Musical Der Lebkuchenmann. Ihr Gesangstalent wurde von der Nikolaus-Reiser-Stiftung entdeckt.

Seit 2011 ist sie Stipendiatin und konnte mit Hilfe der Stiftung an verschiedenen Gesangsworkshops und Masterclasses teilnehmen (z.B. bei Noelle Turner). Seit 2011 ist sie Mitglied des Straßen-/Stelzentheater Vereins Live on street. Im Juni 2012 bestand sie die Aufnahmeprüfung am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Sie gewann dort u.a. 2013 den Hauptpreis des StudyUp Award. Außerdem schaffte sie es 2013 bis ins Finale beim Bundeswettbewerb für Gesang in Berlin. Ihre bisherigen Rollen waren: Puck im Sommernachtstraum am emma-theater Osnabrück, Norma und Chris in Carrie sowie Nellie in Jekyll & Hyde am Stadttheater Osnabrück.

Sie ist Frontfrau einer 10-köpfigen Funkband und in Produktionen des nordischen Künstlerkollektivs Theater- Vision 2.0 zu sehen. Am theaterhagen verzauberte Carolina das Publikum als Kate Monster im Musical Avenue Q.


Aktuelle Stücke/Konzerte