David B. Whitley

David B. Whitley

Ensemble Musiktheater

Vita

David Bruce Whitley wurde in Washington D.C., USA, geboren. Er ist Absolvent der renommierten Juilliard School, New York, wo er 1993 seinen Abschluss Masters of Music erhielt. In den Vereinigten Staaten sang David als Solist im Boys Choir of Harlem und unter anderem in den Musical- und Opernproduktionen Sass’n Class, The Barber of Seville und The Centurion. Die Tour Best of Broadway brachte ihn nach Deutschland, wo er anschließend für die Rolle des Soldaten John im Musical Miss Saigon in Stuttgart engagiert wurde. Neben weiteren Engagements im Theater Klagenfurt, im Schwäbischen Volkstheater oder bei Pomp Duck Productions, folgte 2014 die Doppelrolle des Reverend Cleopus/Ray Charles im Musical Die Blues Brothers, die er sowohl am Nationaltheater Mannheim, auf der Freilichtbühne Augsburg sowie im Theater Hagen sang. Neben eigenen Konzerten ist David Whitley ein gefragter Sänger für Galas, Big Bands und Gospel-Konzerte. Viele seiner Auftritte wurden im deutschen und internationalen Fernsehen ausgestrahlt. Einem breiten Publikum wurde David durch die Teilnahme bei der Casting Show The Voice of Germany im Jahr 2013 bekannt, wo er die Top 25 erreichte. David Whitley ist als Vocalcoach tätig und arbeitete bereits für Größen wie Usher, Cassandra Steen, Max Herre, Joy Denalane und Smudo (Die Fantastischen Vier). Im Mai 2014 wurde Whitley bei der Pro7-Produktion Keep Your Light Shining als Vocalcoach verpflichtet. Als Sänger und Songwriter hat David bislang fünf Alben mit Gospels, Spirituals, Rhythm’n Blues und Love Songs aufgenommen.


Aktuelle Stücke/Konzerte