Kristine Larissa Funkhauser

Kristine Larissa Funkhauser

Ensemble Musiktheater

Vita

Kristine Larissa Funkhauser studierte Gesang in Düsseldorf und dann in Köln bei Prof. Liselotte Hammes. Unmittelbar nach ihrem Diplom-Abschluß begann sie ihr erstes Soloengagement am Landestheater Detmold und schloß parallel dazu ihr Konzertexamen ab.
Von 2004–2007 war die Mezzosopranistin am Theater Osnabrück beschäftigt, wo sie in Rollen wie Charlotte ("Werther"), Dorabella ("Così fan tutte") oder Mère Marie ("Dialogues des Carmélites")  zu erleben war.
Seit der Spielzeit 2007/2008 ist sie Ensemblemitglied am theaterhagen. Hier feierte sie u.a. als Sibel (Gegen die Wand), Eliza (My fair Lady), Rosina (Der Barbier von Sevilla) und als Prinz Orlofsky (Die Fledermaus) große Erfolge.

Konzerte und Liederabende und auch Meisterkurse (Klesie Kelly) führten Kristine Larissa Funkhauser nach Italien, Österreich, Schweiz und Polen.
Sie gastierte außerdem an diversen Bühnen, u.a. Mainz, Wuppertal, Duisburg, Kassel, Oldenburg, Bremerhaven und Mönchengladbach.


Aktuelle Stücke/Konzerte