Torben Rose

Torben Rose

Ensemble Musiktheater

Vita

Torben Rose wuchs in Recklinghausen auf und zeigte schon früh sein musikalisches Interesse. Bühnenerfahrung vor dem Studium sammelte er vor allem im Gospelprojekt Ruhr, wo er als Chorsänger, Solist und Tänzer mitwirkte. In diesem Rahmen stand er mehrfach auf der Bühne der Grugahalle in Essen und im Kulturzentrum Herne. Außerdem war er Teil des Jugendchors der Musikschule Herten, der u.a. Musicals wie Mamma Mia! auf die Bühne brachte. Im Musical Die Schreibmaschine  war er ebenfalls engagiert.

2015 begann Torben sein Studium am Institut für Musik an der Hochschule Osnabrück. Dort sah man ihn 2017 im Emma Theater in Shakespeares Viel Lärm um nichts in der Rolle des Boraccio.


Aktuelle Stücke/Konzerte