Kristina Günther

Kristina Günther

Ensemble Musiktheater

Vita

Kristina Günther-Vieweg absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Schauspielschule Berlin-Charlottenburg. Ihr Bühnendebüt gab sie als Gretchen im Urfaust am Theater Parchim. Es folgte ein Engagement am Theater Neubrandenburg/ Neustrelitz, wo sie unter anderem als Hedwig in Die Wildente, Polly in Die Dreigroschenoper, Janet in The Rocky Horror Show und als Narr in Was ihr wollt zu sehen war.

Seit 2005 ist sie als freischaffende Schauspielerin und Rezitatorin tätig. 2014 gründete sie gemeinsam mit Lydia Starkulla und Antje Hobucher das ensemble peripher.

Im theaterhagen war sie als Jenny Hildebrandt in Street Scene, als Mrs Pearce in My fair Lady und als Madame Chanel in Acht Frauen und in mehreren Rollen in Piaf zu erleben. Außerdem spielte sie in den vergangenen Jahren regelmäßig im Märchen zur Weihnachtszeit.

Von 2015 bis 2017 arbeitete Kristina Günter-Vieweg als Dramaturgin für das lutzhagen, auf dessen Bühne sie als Schauspielerin in Rico, Oskar und die Tieferschatten, Tote Pinguine schmecken nicht und in Frerk, du Zwerg zu sehen war.


Aktuelle Stücke/Konzerte