Rainer Zaun

Rainer Zaun

Ensemble Musiktheater

Vita

Rainer Zaun, Bass, wurde in Wiesbaden geboren. Dort erhielt er 1988 auch sein erstes Festengagement am Staatstheater. Weitere Festverträge führten ihn an das Theater Aachen, Staatstheater Braunschweig und Staatstheater Nürnberg. Darüber hinaus gastierte er u.a. an der Hamburgischen Staatsoper, Deutschen Oper am Rhein, Oper Leipzig, Deutsche Oper Berlin, Staatsoper Unter den Linden Berlin und am Aalto Theater Essen.
Gastspiele führten ihn zudem u.a. nach Athen, Bologna, Lissabon, Wien, Sevilla, Catania, Antwerpen, Dublin, San Francisco, Sapporo, Straßburg, Peking sowie zu den Tiroler Festspielen Erl und dem Wagnerfestival Wels.
2007 gab er sein Debüt als Konrad Nachtigall bei den Bayreuther Festspielen, wo er seitdem als Konrad Nachtigall, 3. Edler, Biterolf, Alberich und Reinmar von Zweter engagiert war.

Sein Repertoire von weit über 100 Partien umfasst Rollen, wie Boris Godunow, Gurnemanz (Parsifal), Don Pizarro (Fidelio) -für den er den Bad Hersfelder Opernpreis erhielt, van Bett (Zar und Zimmermann), Figaro (Die Hochzeit des Figaro), Papageno (Die Zauberflöte), Escamillo (Carmen), Don Magnifico (La Cenerentola) und Ollendorf (Der Bettelstudent).
Seit 2010 ist Rainer Zaun Ensemblemitglied am theaterhagen. Hier war er u.a. in so unterschiedlichen Partien wie Colline (La Boheme), Olin Blitch (Susannah), Leporello (Don Giovanni), Filippo II (Don Carlo), General Bumm (Die Großherzogin von Gerolstein), Baculus (Der Wildschütz), Don Pasquale, Pilatus (Jesus Christ Superstar), Sancho Pansa (Don Quichotte), Pseudolus (Die spinnen, die Römer!), Mefistofeles (Faust), Rocco (Fidelio), Bartolo (Der Barbier von Sevilla und Die Hochzeit des Figaro)  und Baro Ochs (Der Rosenkavalier) zu erleben.


Aktuelle Stücke/Konzerte