Nachtcafé

Vorstellungen / Termine
Nachtcafé

ZusatzAngebote

    Nachtcafé

    Lob des Weines

    Freitag, 19. Mai / 22:30 Uhr
    Theatercafé | theaterhagen
        Elberfelder Straße 65, 58095 Hagen

    Beschreibung

    Ob in einem Wiener Heurigen oder einem anderen Weinlokal, mit Rebensaft von der Donau oder vom Rhein, bei »Wein, Weib und Gesang« kommen die Menschen zusammen und manchmal auch ins Grübeln: über das Leben, seine Freuden und die Vergänglichkeit. Als heitere Zecher und philosophische Genießer führen Werner Hahn und Richard van Gemert durch die musikalische Welt des Weins.

    In loser Folge am Freitag ist es geöffnet: das Nachtcafé im theaterhagen. Dort präsentieren in lockerer Atmosphäre wechselnde Ensemblemitglieder und Gäste
    kurzweilige Programme. Thematisch Durchdachtes trifft auf fixe Kantinenideen, Experimentierfreudigkeit auf Geprobtes und Albernheit auf hohe Kunst. Diese Mischung zieht schon seit Beginn der Intendanz Norbert Hilchenbachs zur späten Stunde – meist beginnen die Programme um 22.30 Uhr – noch viele Menschen ins Theater – und die Fangemeinde wächst. Die rund 100 Plätze des Theatercafés sind regelmäßig voll besetzt. Eingefleischte Nachtcafé-Fans kommen extra dafür ins Theater, andere bleiben nach der Vorstellung noch ein bisschen. Es lohnt sich schließlich immer.

    Besetzung | Fr 19.05.2017 / 22:30 Uhr

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218