Nosferatu | Wilden

Vorstellungen / Termine
Nosferatu | Wilden

ZusatzAngebote

    Nosferatu | Wilden

    Friedrich Wilhelm Murnau
    Nosferatu - Neuvertonung des Stummfilm-Klassikers von Bernd Wilden

    Sonntag, 12. Februar / 18:00 Uhr
    Konzert Theater Coesfeld
        Osterwicker Str. 31, 48653 Coesfeld

    Beschreibung

    Mit Nosferatu steht die »Mutter« aller Horrorfilme im Mittelpunkt des sechsten Sinfoniekonzerts. Die Stadthalle wird dunkel und der Film kann beginnen. Friedrich Wilhelm Murnaus Stummfilm, dessen Inhalt sich ähnlich Bram Stokers berühmtem Dracula um die verhängnisvolle Liebe des Vampirs zu einer jungen Frau rankt, verschaffte dem Regisseur nach der Premiere im Jahr 1922 seinen Durchbruch. Begeistert war die Kritik vor allem von Murnaus innovativem Umgang mit der Kamera, die damals noch statisch war, also nur begrenzt geschwenkt werden konnte. Mit zahlreichen Tricks und Kniffen erreichte Murnau eine bedrückend-gruselige Atmosphäre, die aber zugleich stark mit naturalistischen Bildern arbeitet, sodass die Vampirgeschichte ein wenig wie ein Märchen erscheint. Nicht zuletzt hat auch Max Schrecks Darstellung des transsilvanischen Vampirfürsten nichts von ihrer schauerlichen Faszination verloren. Die Leitung liegt beim Bielefelder Komponisten und Dirigenten Bernd Wilden, der ein Spezialist für die Vertonung von Stummfilmen ist. Im Auftrag der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung hat er bereits neue Soundtracks zu zahlreichen Klassikern der Stummfilmzeit, wie etwa Georg Wilhelm Pabsts Die Büchse der Pandora, geschrieben. In Hagen war er in der Spielzeit 2013|2014 mit seiner Vertonung von Faust - eine deutsche Volkssage zuletzt zu Gast und rief begeisterte Reaktionen hervor. Nach der 2006 erschienenen restaurierten Fassung des Films hat er sich dem wohl berühmtesten der Murnau'schen Filme gewidmet. Nach dem Konzert in Hagen in der Saison 2015|2016 wird er nun auch dem Coesfelder Publikum mit Nosferatu einen Schauer über den Rücken jagen.

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218