Viertes Kammerkonzert

Vorstellungen / Termine
Viertes Kammerkonzert

ZusatzAngebote

    Viertes Kammerkonzert

    Ludwig van Beethoven

    Ludwig van Beethoven (1770-1827)

    Streichtrio G-Dur, op. 9 Nr. 1

    Streichtrio c-Moll, op. 9 Nr. 3

    Beschreibung

    Beethovens Streichtrios op. 9 zählen zu den bedeutendsten Frühwerken des Komponisten und bilden hörbar einen Übergang vom privaten rein unterhaltenden Charakter hin zum öffentlichen Konzertsaal. Sie haben ein stark sinfonisches Element und zeichnen sich durch souveräne Stimmführung und die kontrapunktische Meisterschaft aus. »Keins von den bisherigen Werken kann sich an Schönheit und Neuheit der Erfindung, Geschmack der Ausführung, Behandlung der Instrumente usw. mit diesen Trios messen« heißt es dazu einer der ersten Beethoven-Biografien.

    Besetzung

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218