Probenbesuche

Theaterpädagogisch begleitet wird (Schüler-)Gruppen in allen Sparten – Lutz, Ballett, Musiktheater (auch im Chorsaal), Orchester – ein kostenfreier Einblick in den Probenalltag gewährt.

Führungen

Führungen durch das Theater Hagen sind nur bedingt möglich. Gruppen ab dem Vorschulalter und einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen sollten sich rechtzeitig in der Theaterpädagogik einen Platz auf der Warteliste sichern.

Werkstattprobe

Die Werkstatt-Probe stimmt das Publikum in die Premieren des Musiktheaters und Balletts ein (in früheren Spielzeiten hieß das Format Theater Hautnah bzw. Ballettmatinee). Bei einer Werkstatt-Probe können Sie live eine Probe erleben und erhalten zudem vom Produktionsteam zahlreiche Informationen über das Werk und dessen Umsetzung auf der Hagener Bühne.

Der Eintritt ist frei.

Die Werkstatt-Probe findet jeweils wochentags am Abend statt.
Die Termine und Uhrzeiten entnehmen Sie unserem Kalender.

Einstimmungen

Einführungen helfen, Gruppen den Einstieg in das Stück und die Inszenierung zu erleichtern. Auf Wunsch werden diese Vorbereitungen (nach Vereinbarung) theaterpädagogisch gestaltet.

Nachgespräch

Um über Theatererlebnisse zu sprechen und zu weiterführender Auseinandersetzung anzuregen, bieten sich Nachgespräche mit den Theatermitarbeitern an. 

THEATER-TANTE & OPERN-OPA

Kindern bieten wir den durch Ehrenamtliche begleiteten Besuch im Theater Hagen an. Die Volksbühne unterstützt dankenswerter Weise dieses Generationenprojekt mit einer geförderten Vorstellung im Lutz. Bei Interesse bitte bei Miriam Walter melden.

Ansprechpartnerin

Miriam Walter
Theaterpädagogin
02331 / 207-3282
E-Mail

Das theaterpädagogische Programm 2019/20

Das theaterpädagogische Programm der Spielzeit 2019/20 steht als digitale Version zum Durchblättern auf www.issuu.com oder als Download auf unserem Webserver [PDF: 814KB] zur Verfügung.