Carolin Karnuth

Carolin Karnuth

Solist*in / Schauspieler*in zu Gast

Vita

Carolin Karnuth studierte von 2004 bis 2008 an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin.
Theaterengagements führten die gebürtige Kölnerin an das Maxim-Gorki-Theater Berlin, Theater Paderborn, Volkstheater Millowitsch, Theater der Keller Köln, Theater im Bauturm, Heimathafen Neukölln, Landesbühne Niedersachsen Nord sowie das Theaterschiff Lübeck.
Karnuth drehte unter anderem für Soko Wismar, die satirische Online-Show Bohemian Browser Ballett und wird im Winter 2020 in dem Kinofilm Wunderschön zu sehen sein.
Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin, arbeitet sie zudem als Sängerin, Songwriterin und Synchronsprecherin in Berlin und tritt mit diversen musikalischen Soloprogrammen sowie ihrer Bluesband auf und hat 2020 ihren ersten Plattenvertrag unterschrieben.

In dieser Saison erobert Carolin Karnuth erstmals die Bühne des Großen Hauses als Rote Königin und Grinsekatze im Märchen zur Weihnachtszeit ALICE IM WUNDERLAND.

Foto: Oliver Betke

 


Aktuelle Stücke/Konzerte