Maria Klier

Maria Klier

Solist*in / Schauspieler*in

Vita

Opernsängerin Maria Klier arbeitet freiberuflich als Sängerin und ist Inhaberin des Gesangsstudios Stimmgewandt in Köln. Von 2010 bis 2017 war die Sopranistin als Solistin zunächst am Theater Vorpommern , dann am Theater Hagen engagiert, bevor sie sich für die freiberufliche Arbeit entschied.

Maria Klier verfügt über eine langjährige Bühnenerfahrung und verkörperte bereits über 30 Partien ihres Fachs. Hierzu zählen u.a. die Königin der Nacht (Zauberflöte), Marzelline (Fidelio), Blonde (Entführung ausdem Serail), Norina (Don Pasquale), Adele (Fledermaus), Gretel (Hänsel und Gretel), Zerlina (Don Giovanni),Frasquita (Carmen), Anna (Das Feuerwerk), Gretchen (Wildschütz) und Eliza (My fair Lady).

2016 wurde sie in Hagen für herausragende künstlerische Leistungen mit dem Förderpreis desTheaterfördervereins ausgezeichnet. Weitere Engagements führten sie an das Theater Vorpommern, Volkstheater Rostock, Theater Würzburg, die Theater Solingen /Remscheid, die Komische Oper Berlin, dasTeatro Poliziano Montepulciano sowie an das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth im Rahmen des Bayreuther Barock. Zudem widmet sie sich seit Jahren intensiv dem Konzertfach und dem Deutschen Chanson. Maria Kliernahm regelmäßig an Wettbewerben im In-und Ausland teil.

2010 wurde ihr der Schubert-Preis der Deutschen Schubert-Gesellschaft verliehen. 2016 gründete sie das Studio „Stimmgewandt“ mit dem Wunsch einen Kreativraum für Laien und Profis gleichermaßen zu schaffen und eine gesunde, ganzheitliche Stimmbildung zu vermitteln.


Aktuelle Stücke/Konzerte