Waltraut Körver

Waltraut Körver

Dramaturgin

Vita

Waltraut Körver wuchs in Essen auf und erhielt dort bis zum Abitur Tanzunterricht an der Folkwang Hochschule. Ihr Studium der Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Ethnologie absolvierte sie in München. Ergänzende Praktika und choreographische Assistenzen führten sie zum Steirischen Herbst, nach Australien, New York und in den Senegal. Ihr erstes festes Engagement erhielt sie als Dramaturgin am Theater Münster unter Birgitta Trommler bevor sie 1994 zu Susanne Linke und Urs Dietrich an das Bremer Tanztheater wechselte. Als freie Dramaturgin arbeitete sie u.a. für Gregor Zöllig, Yossi Berg, Rami Levi und leitete von 2005-2010 den Tanzbereich für Kinder und Jugendliche von Tanzplan Bremen. 2010 begann sie mit der Archivierung des Lebenswerkes der Choreographin Susanne Linke im Auftrag der Akademie der Künste Berlin und war von 2015-2019 als Companymanagerin und Tanzdramaturgin am Theater Trier unter der künstlerischen Leitung von Susanne Linke und im Anschluss für Roberto Scafati tätig. In diesen Funktionen wirkt sie seit Herbst 2019 am Theater Hagen.


Aktuelle Stücke/Konzerte