Simone Seiler-Corbett

Simone Seiler-Corbett

Solo

Vita

Die Harfenistin Simone Seiler schloss ihr Studium 2009 mit dem Konzertexamen an der Hochschule für Musik Detmold ab und ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. So errang sie u.a. Preise beim deutschen Harfenwettbewerb 2002, beim internationalen Wettbewerb „Felix Godefroid“ in Namur 2003, beim Wettbewerb des Kulturkreises der Deutschen Wirtschaft im BDI 2005 und erspielte sich 2007 den Musikpreis der Gesellschaft zur Förderung Westfälischer Kulturarbeit (GWK).

Seit 2005 ist Simone Seiler als Solo-Harfenistin im Philharmonischen Orchester Hagen tätig und verfügt über eine breite Konzerterfahrung mit international renommierten Ensembles, Orchestern und Dirigenten.

Mehrere CD-Einspielungen und Rundfunkübertragungen runden Simone Seilers Tätigkeitsfeld ab.


Aktuelle Stücke/Konzerte