Vorstellungen / Termine
2. Sinfoniekonzert

ZusatzAngebote

    In Kooperation mit

    2. Sinfoniekonzert

    Melton Tuba Quartett | Leitung Joseph Trafton

    Ludwig van Beethoven
    Ouvertüre zu Coriolan

    Stefan Heucke
    Concerto grosso Nr. 1 für Tubaquartett und Orchester

    Gustav Mahler
    Sinfonie Nr. 4 G-Dur

    Das Programmheft zu diesem Sinfoniekonzert können Sie hier downloaden.

    Beschreibung

    Das Drama Coriolan ist heute weniger bekannt als die Ouvertüre, die Ludwig van Beethoven dazu geschrieben hat. In ihr wird der zwiespältige Charakter des Titelhelden, der gegen seine eigene Stadt zu Felde zieht, zum Klingen gebracht. Nicht minder dramatisch geht es im folgenden Concerto grosso für Tubaquartett zu: Komponist Stefan Heucke lässt die allzu selten solistisch zu hörende Tuba in vierfacher Ausfertigung gegen den Orchesterapparat antreten und dabei eine verblüffende Vielzahl an Klangsphären durchschreiten. Noch vielfältiger sind die Sinfonien Gustav Mahlers: Die im Schlusssatz der Vierten formulierte Vorstellung des „himmlischen Lebens“ deutet sich im Verlauf der Sinfonie immer wieder an und wird doch gebrochen. Das Ergebnis ist ein Werk von beeindruckender Doppelbödigkeit, das die Zuhörer*innen unweigerlich in den Bann zieht.

    Foto: Heiko Triebener

    Besetzung

    • Tuba Melton Tuba Quartett
    • SopranDorothea Brandt

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218