Vorstellungen / Termine
4. Sinfoniekonzert

ZusatzAngebote

    4. Sinfoniekonzert

    Fanny Hensel-Mendelssohn, Avner Dorman, Johannes Brahms

    Fanny Hensel-Mendelssohn
    Ouvertüre in C

    Avner Dorman
    Frozen in Time für Percussion und Orchester

    Johannes Brahms
    Sinfonie Nr. 1

    Die Generalprobe ist für Schulklassen geöffnet:
    Dienstag, 17. Dezember 2019, 10.00 Uhr, Stadthalle

    Zu den Sinfoniekonzerten der Konzertsaison 2019/20 wird es neben der Konzerteinführung um 18.45 Uhr mit Sinfonikus zur selben Zeit ein konzertpädagogisches Programm für 8-12-Jährige geben. Weitere Informationen hier.

    Beschreibung

    Avner Dormans Schlagzeugkonzert zelebriert die Vielfalt der Schlaginstrumente und brilliert mit jeder Menge fetziger Grooves. Die 25-jährige Schlagzeugerin Vivi Vassileva startet gerade in ihre internationale Karriere und wird Dormans Frozen in Time alles andere als unterkühlt präsentieren. Umrahmt wird das Werk durch romantische Kompositionen: Das Talent von Fanny Hensel, der älteren Schwester von Felix Mendelssohn Bartholdy, musste zu Lebzeiten zumeist im Privaten ausgelebt werden. Johannes Brahms vollendete seine erste Sinfonie aus Ehrfurcht vor dem Werk Beethovens erst mit 43 Jahren. Sein Vorbild ist in diesem dramatischen OEuvre deutlich zu hören.

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218