Vorstellungen / Termine
8. Sinfoniekonzert

ZusatzAngebote

    8. Sinfoniekonzert

    Anatolijus Senderovas, Franz Schubert, Johannes Brahms / Arnold Schönberg

    Anatolijus Senderovas Vier Stücke aus dem Ballett Desdemona
    Franz Schubert Sonate für Arpeggione, Fassung für Violoncello und Orchester
    Johannes Brahms / Arnold Schönberg Klavierquartett Nr. 1 g-Moll, in einer Bearbeitung für Orchester

    Dienstag, 13. April / 19:30 Uhr
    Stadthalle Hagen
        Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen

    Beschreibung

    Unter der Leitung des berühmten Cello- Virtuosen David Geringas wartet das Philharmonische Orchester Hagen mit Raritäten des sinfonischen Repertoires auf: Anatolijus Senderovas wurde für die starke emotionale Kraft und die Farbigkeit seines Balletts Desdemona gerühmt. Das Arpeggione ist vor allem durch die Sonate Schuberts bekannt, die hier in einer Fassung für Violoncello und Orchester erklingt. „Ich liebe das Stück“, bekannte Arnold Schönberg und meinte damit das Klavierquartett g-Moll von Johannes Brahms, dessen Orchestrierung er unternahm, um „endlich einmal“ alle Instrumente hören zu können. Das Resultat wird nicht selten als Brahms’ fünfte Sinfonie geführt.

    Besetzung | Di 13.04.2021 / 19:30 Uhr

    • Violoncello und LeitungDavid Geringas

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218