Vorstellungen / Termine
LET’S GET PHYSICAL

ZusatzAngebote

    LET’S GET PHYSICAL

    WestDeutsches Tanztheater

    Eine interdisziplinäre TanzTheaterTrilogie
    Schulvorstellungen besonders empfohlen für die Klassen 8-11

    Sonntag, 19. Dezember / 16:00 Uhr
    Lutz
        Elberfelder Str. 65, 58095 Hagen

    Beschreibung

    Das WestDeutsches Tanztheater - WDT ist eine neue künstlerische Initiative in Nordrhein-Westfalen.

    Mit frischem und dynamischem Zugang hat es sich das WDT zum Ziel gesetzt, unterschiedliche Menschen, Gemeinschaften und KünstlerInnen über innovativen zeitgenössischen Tanz und multidisziplinäre Kunst zu verbinden. In dieser Spielzeit kooperieren das WDT und das LUTZ bei der Produktion "Kiss and Tell", die sich mit dem Thema Identitäten auseinandersetzt. Choreograph Sagí Amir Gross gibt mit Ausschnitten einen Einblick in seine Arbeit mit vier außergewöhnlichen Tänzerinnen. Gemeinsam entwickeln sie eine ausdrucksstarke Tanzperformance über Themen, die die Tänzerinnen ganz persönlich betreffen. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum Austausch mit den Künstler*innen.

    Link zumWestDeutsches Tanztheater: www.wdtanztheater.de

    Das neu gegründete WestDeutsche Tanztheater (WDT) ist mit seiner aktuellen Tanzkreation Let’s get physical in der Choreographie des künstlerischen Leiters Sagí Amir Gross zu Gast im Lutz. Let’s get physical besteht aus der zeitgenössischen Live-Performance The silence of the time in Kombination mit der Video-Performance Kiss & tell shorty. Die Kreationen sind in sehr persönlicher Auseinandersetzung der Performer*innen mit den eigenen Biografien entstanden. Der israelische Choreograph Sagí Amir Gross und sein internationales Ensemble beschäftigen sich mit der Authentizität des Individuums in Beziehung zu Stereotypen der Gesellschaft. Im Zentrum stehen hier die Wechselwirkung von Identitätsbildung, Gender und Queerness.

    Regie, Choreographie und Konzept Sagí Amir Gross
    Manager Jozsef Csaba Hajzer
    Produktionsleiter Thomas Seidel
    Kameramann Peter Matkaicsek & Leszek Januszewsk

    Mit Laura Fridman (Solistin), Adrian Gago Martins (Solist) und Tänzer*innen des WDT

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218