Vorstellungen / Termine
Alice im Wunderland

ZusatzAngebote

    Alice im Wunderland

    Ein fantastisches Märchen zur Weihnachtszeit

    Kartenkauf / Reservierungen: Zur Zeit befindet sich pandemiebedingt nur ein Teil unserer Inszenierungen und Konzerte im Vorverkauf. Sollte sich auf dieser Seite keinen Kauf-Link befinden, ist diese Vorstellung entweder noch nicht im Vorverkauf – oder aber der Saalplan wird in just diesem Moment unter Berücksichtigung neuester Auflagen umgearbeitet. In beiden Fällen bitten wir Sie, uns hier Ihren Kartenwunsch mitzuteilen und wir reservieren die Plätze für Sie ein.

    In einer Bearbeitung von Anja Schöne mit Musik von Andres Reukauf.

    Mittwoch, 09. Dezember / 09:00 Uhr
    Normalpreis: 7,00 bis 12,00 Euro
    Großes Haus
        Elberfelder Straße 65, 58095 Hagen

    Beschreibung

    Nichts ist mehr, wie es gerade noch war: Die Raupe raucht, die Katze grinst und das Ei tanzt auf der Mauer. Aus klein wird groß und umgekehrt und auch die Zeit scheint aus den Fugen: Beim Hutmacher ist es von morgens bis abends „fünf Uhr, Zeit für den Tee“. Das weiße Kaninchen mit der Taschenuhr ist trotzdem immer zu spät. Und dabei steht doch das große Fest an – die Hummerquadrille bei der Herzkönigin. Die Hummerkapelle ist zumindest schon bereit und spielt unermüdlich den Takt zu dieser wundersamen Welt, in die das Mädchen Alice plötzlich hineinpurzelt, als es dem weißen Kaninchen folgt. Nach anfänglichen Irritationen findet Alice immer mehr Gefallen an dem verrückten Abenteuer, schließt Freundschaft mit den Bewohnern des Wunderlands und kann mit all ihrem kindlichen Witz und Charme immer dort weiterhelfen, wo sich jemand selbst im Wege steht.
    Bald schon wird gemunkelt, dass eine besondere Aufgabe auf Alice wartet.

    Lewis Carroll hat mit seinen Alice-Erzählungen einen fantastischen Kosmos erschaffen, der Leser*innen über Generationen hinweg begeistert. Seit der ersten Veröffentlichung von Alice im Wunderland 1865 gehört es zu den erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbüchern der Welt.
    Mit viel Musik, Tanz und einer bezaubernden Ausstattung erwacht die einzigartige Fantasiewelt des Wunderlands zur Weihnachtszeit auf der Bühne des Theaters.

     

    Zeichnung Grinsekatze: Sabine Kreiter

     

    Mit freundlicher Unterstützung der Märkischen Bank eG

    Besetzung | Mi 09.12.2020 / 09:00 Uhr

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218