Art is a dirty job but someone has to do it / Nicht für Dich

Vorstellungen / Termine
Art is a dirty job but someone has to do it / Nicht für Dich

ZusatzAngebote

    Art is a dirty job but someone has to do it / Nicht für Dich

    ART IS A DIRTY JOB BUT SOMEONE HAS TO DO IT
    Choreographie von Antony Rizzi (Uraufführung)

    NICHT FÜR DICH
    Choreographie von Sara Peña

    Donnerstag, 27. Mai / 19:30 Uhr
    Normalpreis: 15,00 Euro
    Opus
        Elberfelder Str. 65, 58095 Hagen

    Beschreibung

    Mit dem sprechenden Begriff „INSIDE and OUT“ initiiert Marguerite Donlon eine neue Reihe für das Ballett Hagen. Ein internationaler Gastchoreograph und ein herausragendes Werk aus den eigenen Reihen werden an einem Abend im Opus gezeigt. Seit Mitte der achtziger Jahre „principal dancer“ und Assistent von William Forsythe, kreiert Rizzi unter anderem für das Scapino Ballett Rotterdam, das Bayerische Staatsballett wie für die Forsythe Company. Er arbeitet als Performer und Schauspieler mit dem Performance Künstler Jan Fabre und spielte die Rolle des James Joyce in Jan Lauwers DeadDogsDon’tDance, um nur einige Stationen seines umfassenden kreativen Aktionsradius’ zu benennen.
    Dem inhaltlich roten Faden der Spielzeit folgend erweitert Rizzi die ‚Perspektiven‘ für die Tänzer*innen wie auch für die Zuschauer*innen. Die multiplen Möglichkeiten der Raumbühne des Opus nutzend entwickelt er ein neues Tanzstück mit Video, Stimme, Tanz und Geste, löst die Grenzen zwischen Akteur*innen und Zuschauer*innen. Freuen Sie sich auf ein choreographisch, visuell und akustisch berührendes Erleben!

    Im Foyer des Opus gestaltet Sara Peña eine neue Variante ihres markanten und bewegenden Stücks Nicht für Dich, in dem sie sich mit dem Lebensweg Emil Schumachers auseinandersetzt. Marguerite Donlons Wunsch, Ensemblemitgliedern, die selbst choreographieren, neue Perspektiven zu ermöglichen, wird hier Raum gegeben.

    Ein Tanzabend an gleich mehreren Orten – in unmittelbarer Nähe zur Aktion – und aus vielfältigsten Blickwinkeln!

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218