Harold und Maude

Vorstellungen / Termine
Harold und Maude

ZusatzAngebote

    Harold und Maude

    Komödie von Colin Higgins

    Gastspiel der Theatergastspiele Fürth

    Beschreibung

    Harold ist ein todessüchtiger, neurotischer Achtzehnjähriger aus gutem Hause, Maude eine vitale, lebensfrohe und impulsive Neunundsiebzigjährige, die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke lebt. Harolds dominante Mutter versucht, ihren Sohn über eine Heiratsagentur mit jungen Frauen zu verkuppeln, was aber wegen der inszenierten Selbstmordversuche Harolds regelmäßig misslingt. Er liebt Beerdigungen und lernt dort eines Tages Maude kennen. Zwischen ihnen entsteht eine Liebesbeziehung jenseits aller gesellschaftlicher Konventionen. Je mehr Harold in das Leben von Maude eintaucht, desto mehr verändert sich sein Blick auf die Welt. Und sein Entschluss steht schnell fest: Maude ist die Frau, mit der er sein ganzes Leben verbringen möchte.

    Das zauberhafte Theaterstück nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1971, der ein Welterfolg war, bringt eines der wohl ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur auf die Bühne – eine zeitlose Hymne auf das Leben und die Liebe.

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218