Junis Farben

Vorstellungen besonders empfohlen für ältere Kita-Kinder, die Klassen 1 – 4 und die ganze Familie

von Andreas Mihan

Ein fantastisches Theaterstück mit Objekten
Schulvorstellungen besonders empfohlen für die Klassen 1-4 und die ganze Familie

Das Stück und die Inszenierung sind im Rahmen von „Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater“, ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland und des deutschen Das Stück und die Inszenierung sind im Rahmen von „Nah dran! Neue Stücke für das Kindertheater“, ein Kooperationsprojekt des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland und des deutschen Literaturfonds e.V. mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert worden.

Beschreibung

Juni muss den ganzen Tag schwarz-weiße Vierecke malen. Denn das sieht ihr Leben in der Vierecksfabrik unter dem Regiment der strengen Frau Görtz so vor. Doch kaum traut sich Juni, ihre Farben hervorzuholen und einen grünen Kreis zu zeichnen, erwächst daraus Schmusibert Müller, ein Kaktus mit Sehnsucht nach Nähe, der genau wie Juni viel zu rund und mehrdimensional ist, um sich in die vorformatierte Welt pressen zu lassen. Gemeinsam verlassen sie die Enge der viereckigen Welt und begeben sich auf eine Abenteuerreise. Unterwegs begegnen ihnen viele individuelle Wesen, die alle auf der Suche nach ihrem Platz in einer Welt sind, die auf den ersten Blick nicht für sie gemacht scheint. Doch was nicht passend ist, kann vielleicht der Eckenknusper zurechtknabbern, oder Evelina Valensina mit der Musik ihrer Geige verzaubern. Und dass eine große Kraft in Junis Farben steckt, wenn sie sich nur traut, sie zu benutzen, das vermuten sowieso alle. Wird Juni mit ihren Farben der Welt zu neuen Kurven und Schwüngen verhelfen? 

Im Rahmen des „NAH DRAN!“ Stipendiums des Kinder- und Jugendtheaterzentrums Deutschland haben das LUTZ und der Berliner Autor, Regisseur und Puppenspieler Andreas Mihan zusammengefunden, um ein neues Stück für junges Publikum zu entwickeln. Mit viel Musik, sowie Figuren und Objekten werden Puppenspieler Patrick Jech und das Schauspiel-Ensemble aus dem fantastischen Setting des Autors eine immer buntere Welt entstehen lassen, die Kindern Mut macht, eigene Wege jenseits von Zwängen und Normen zu gehen und ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. 

Am Ende sind alle jungen Zuschauer*innen eingeladen, Junis Farben auszuprobieren und auf der Bühne ihre eignen Welten entstehen zu lassen.

Besetzung

Auf einen Blick

Theater- und Konzertkasse:
02331/207-3218