Move on

Vorstellungen / Termine
Move on

ZusatzAngebote

    Move on

    Ballettabend mit Choreographien von Cayetano Soto, Itzik Galili und Alfonso Palencia

    MOVE ON

    Ballettabend mit Choreographien von

    Cayetano SotoUNEVEN
    Itzik GaliliEPHEMERON
    Alfonso Palencia¡MOVINOS!

    Musik von David Lang, Haytam Safia, Max Richter u.a.

    Samstag, 13. Oktober / 19:30 Uhr
    Normalpreis: 16,50 bis 40,00 Euro
    Großes Haus | theaterhagen
        Elberfelder Straße 65, 58095 Hagen

    Beschreibung

    Für die erste Ballettpremiere in der Spielzeit 2018/19 ist es Ballettdirektor Alfonso Palencia gelungen, zwei weltweit anerkannte Choreographen zu verpflichten. Zum ersten Mal wird der israelische Tänzer und Choreograph Itzik Galili am Hagener Theater wirken und mit der Compagnie sein zeitgenössisches Stück Ephemeron erarbeiten, das seinen kraftvollen, athletischen Stil eindrucksvoll präsentiert. Galilis Werke zeichnen sich vorallem durch seine Fähigkeit aus, Tanz aus verschiedenen Perspektivenzu sehen, zu verstehen und zu zeigen.

    Für die Eröffnung des Abends zeichnet der katalanische Choreograph Cayetano Soto verantwortlich, der zuletzt 2017 dasHagener Publikum mit Malasombra begeisterte. Der derzeitige Resident-Choreograph des Ballet BC in Vancouver stellt sein Stück Uneven vor, das er für das amerikanische Aspen Santa Fe Ballet kreierte und das 2011 für den russischen Golden-Mask-Award nominiert wurde. Die dritte Choreographie wird von Alfonso Palencia neu für das Ballett Hagen geschaffen: In ¡Movinos! wird er Tänzer*innen und Publikum in abstrakter Darstellungsweise mit dem Thema Identität konfrontieren.

    Die facettenreichen Choreographien werden von einer ebenso vielseitigen Musik vom Band begleitet: Es erklingen Werke derzeitgenössischen amerikanischen, israelischen und britischen Komponisten David Lang, Haytam Safia, Max Richter u.a.

    Besetzung | Sa 13.10.2018 / 19:30 Uhr

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218