Vorstellungen / Termine
Neujahrskonzert

ZusatzAngebote

    Neujahrskonzert

    Rhapsody in Blue

    Werke von Bernstein, Gershwin, Schostakowitsch u.a.

    Beschreibung

    Das Philharmonische Orchester Hagen begrüßt das Jahr 2019 dynamisch und voller Temperament! Das Neujahrskonzert unter der Leitung von Generalmusikdirektor Joseph Trafton steht ganz im Zeichen von Grenzgängern zwischen sinfonischer Musik und Jazzmusik. Eröffnet wird mit George Gershwin‘s Ouvertüre zu Girl Crazy, einem turbulenten Musical, aus dem der Jazzstandard I Got Rhythm stammt. Ein weiteres beliebtes Musical ist Leonard Bernstein’s West Side Story, aus der die Ouvertüre zu Gehör kommt. Ergänzt wird das Programm durch seine On the Town-Suite mit dem Klassiker New York, New York sowie durch Musik der Jazzlegende Duke Ellington (It don't mean a thing if it ain't got that swing).

    Aber auch Komponisten, die dem Jazz den Weg bereitet haben, kommen zu Gehör. So hat Dmitri Schostakowitsch in seiner Jazz Suite Nr. 2 verschiedene Tänze in ein neues musikalisches Gewand gekleidet, die seither vielfach zitiert wurden, nicht nur in Stanley Kubrick's Eyes Wide Shut. Auch Paul Hindemith zeigte Pioniergeist auf dem Parkett der noch jungen Stilistik des Jazz. Er kam schon 1922 auf die Idee, Werke von J.S. Bach zu „verjazzen“.

    Highlight des Neujahrskonzerts ist George Gershwin‘s Rhapsody in Blue. Ihr beschwingter Optimismus machte die Komposition über Nacht zum Publikumsmagneten. Auch heute genießt das Werk noch große Popularität – nicht nur unter Jazz-Fans.

    Den solistischen Klavierpart übernimmt Andrey Doynikov. Das musikalische Multitalent ist Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung am Theater Hagen. Zuletzt leitete er Tschaikowskis Nussknacker-Suite im Familienkonzert mit Juri Tetzlaff. Zudem ist Doynikov ausgebildeter Schlagzeuger und Komponist. So schrieb er u.a. Musik für die Emmy-prämierte Filmreihe Born in USSR sowie Kammer- und Orchestermusik im Auftrag des Moskauer Goethe-Instituts.

    Besetzung

    • KlavierTaepyeong Kwak

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218