Vorstellungen / Termine
Odyssee

ZusatzAngebote

    Diese Produktion wird unterstützt von:

    Odyssee

    Tanzstück von Francesco Nappa

    Uraufführung
    Musik von Ezio Bosso, Benjamin Britten, Gabriel Fauré, Arvo Pärt u.a.

    Beschreibung

    Wenn eine Unternehmung zu einer ‚wahrhaftigen Odyssee‘ wird, mit allem, was auf der Reise passieren kann, Ausgang offen ..., so in etwa beschreibt Francesco Nappa seinen choreographischen Ansatz für dieses neue Werk. Dabei bezieht er sich in seiner Konzeption auf Homers wundervolle Dichtung, setzt einzelne Passagen und Begegnungen assoziativ um, quasi als Spiegel der Seelen. Spiele um Macht und Ohn- macht, Verwirrung oder Täuschung, Verlockung und Eros entwickelt er tänzerisch in einem sich beständig verändernden Raum. Dabei ist Francesco Nappas Tanzsprache dynamisch und sprengt immer wieder die Dimensionen von Schwerkraft und Bodenhaftung; er schickt Tänzer*- innen in die Lüfte, in die sie umtosenden Winde. Gemeinsam mit dem Videodesigner Gilles Papain und der Kostümbildnerin Tanja Liebermann entwirft Nappa ein Vexierspiel für die Protagonisten, Odysseus, Penelope und ihre Mitstreiter*innen. Begleitet vom Philharmonischen Orchester Hagen unter der Leitung von Rodrigo Tomillo erleben Sie auch musikalisch und instrumental eine fantastische Reise.

    Foto: Leszek Januszewski

    Rezensionen

    Besetzung

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218