Vorstellungen / Termine
Weihnachtliches Konzert

ZusatzAngebote

    Weihnachtliches Konzert

    Hans Pfitzner
    Ouvertüre aus Das Christ-Elflein

    Wolfgang Amadeus Mozart
    Konzert für Fagott und Orchester B-Dur KV 191

    Peter Tschaikowski
    Valse-Scherzo op. 34

    Jules Massenet
    „Méditation“ aus Thaïs

    Erich Wolfgang Korngold
    Erstes Bild aus Der Schneemann

    In Kooperation mit der Hochschule für Musik Detmold.
    Es dirigieren Studierende der Dirigierklasse von Prof. Florian Ludwig

    Mittwoch, 22. Dezember / 18:00 Uhr
    Normalpreis: 12,00 Euro
    Johanniskirche
        Johanniskirchplatz 10, 58095 Hagen

    Beschreibung

    Bereits zum vierten Mal findet das Weihnachtliche Konzert als Kooperation des Philharmonischen Orchesters Hagen und der Hochschule für Musik Detmold statt. Ein Teil des Programms sieht üblicherweise das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern vor. Auf Grund der aktuellen Lage kann dies womöglich nicht im gewohnten Rahmen stattfinden, um jedoch nicht auf Weihnachtslieder zu verzichten, werden sie – ggf. rein instrumental – zu hören sein. Freuen können Sie sich zudem auf konzertante und sinfonische Stücke unter der Leitung der Studierenden der Dirigierklasse von Prof. Florian Ludwig. Die beiden jungen Solisten, der Fagottist Victor König und die Violinistin Takako Yumiba, sind ebenfalls Studierende an der dortigen Musikhochschule.

    Das Weihnachtliche Konzert beginnt in diesem Jahr mit der Ouvertüre zu Das Christ-Elflein von Hans Pfitzner. Neben der überaus bekannten „Méditation“ von Jules Massenet steht ein weiteres, besonders schönes Werk für Violine und Orchester auf dem Programm: Peter Tschaikowskys Valse-Scherzo, welches der Solovioline hochvirtuose Läufe und Sprünge abverlangt.

    Wolfgang Amadeus Mozart war mit 18 Jahren noch sehr jung als er das Erste seiner konzertanten Werke für Blasinstrumente komponierte: Das beliebte B-Dur Konzert für Fagott und Orchester. Höhepunkt des Adventskonzerts ist die Aufführung des ersten Teils aus dem Ballett Der Schneemann, komponiert vom doppelten Oscar-Preisträger Erich Wolfgang Korngold. Korngold war mit nur 11 Jahren ebenfalls noch sehr jung als er sein einziges Ballett schrieb, das schon auf seine späteren Werke auch als berühmter Filmkomponist hinweist.

    Besetzung | Mi 22.12.2021 / 18:00 Uhr

    • Dirigent*innenMareike Jörling
    • Philipp Solle
    • Tim Hüttemeister
    • FagottVictor König
    • ViolineTakako Yumiba

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218