Zar und Zimmermann

Zar und Zimmermann

Komische Oper von Albert Lortzing

Komische Oper in drei Akten

In deutscher Sprache mit Übertexten

Donnerstag, 12. März / 19:30 Uhr
Normalpreis: 15,00 bis 36,00 Euro
Großes Haus
    Elberfelder Straße 65, 58095 Hagen

Beschreibung

Zwei Russen namens Peter sorgen für Aufruhr in einer niederländischen Hafenstadt und lassen sie in den Blickpunkt der Weltpolitik geraten: Es gibt Gerüchte, dass einer von beiden zu den mächtigsten Männern der Welt zählen soll. Und tatsächlich hat sich Peter der Große unter dem Decknamen Peter Michaelow in die Werft der Stadt eingeschlichen, um an relevante Informationen zu gelangen. Der Bürgermeister wittert die Chance, seine Karriere voranzutreiben – doch als es ihm nicht gelingt, den richtigen Peter aufzuspüren, führt das zu zahlreichen politischen Fehltritten. Während Peter der Große mit seinem Inkognito die internationale Diplomatie in Atem hält, geht es dem zweiten Peter – einem Deserteur, der einst aus Russland floh – um sein persönliches Glück: Er wünscht sich nichts sehnlicher als Marie, die Nichte des Bürgermeisters, zu heiraten ...

Albert Lortzing schuf mit Zar und Zimmermann eine unterhaltsame Verwechslungskomödie, die durch musikalischen Witz und liebevolle Karikaturen besticht. Regisseur Holger Potocki und Ausstatterin Lena Brexendorff, die nach ihrer Inszenierung von Pariser Leben „zu einem neuen Dreamteam fürs Komische Musiktheater“ (Westfälischer Anzeiger) erklärt wurden, kehren für Zar und Zimmermann ans Theater Hagen zurück.

Besetzung | Do 12.03.2020 / 19:30 Uhr

Auf einen Blick

Theater- und Konzertkasse:
02331/207-3218