Kenneth Mattice

Kenneth Mattice

Ensemble Musiktheater

Vita

Der junge amerikanische Bariton Kenneth Mattice wurde in Berlin, Wisconsin geboren.  Er studierte Gesang an der Boston Universität, Northwestern Universität und Luther College.

Als Ensemblemitglied der Opera San Jose von 2006 bis 2008 sang Kenneth Mattice u.a. Partien wie Figaro in Il Barbiere di Siviglia, Papageno in Die Zauberflöte, Enrico in Lucia di Lammermoor, Germont in La Traviata und Sharpless in Madama Butterfly.  Zu seinem anderen Repertoire gehören der Graf Almaviva in Le Nozze di Figaro, Dandini in La Cenerentola, Guglielmo in Così fan tutte, Silvio in Pagliacci und Eisenstein in Die Fledermaus
Daneben war er bereits in einer Vielzahl von zeitgenössischen Musiktheaterproduktionen (Welt- oder Kontinentaluraufführungen) auf der Bühne zu erleben. Dazu gehören u.a. Larry King in Anna Nicole von Mark-Anthony Turnage an der Oper Dortmund, die Titelpartien in Tesla und in Hamlet von Carson Kievman an dem SoBe Institute of the Arts (Miami) und Petruccio in La Bisbetica Domata von Efraín Amaya beim FestivalCultura Bergamo.

Er ist ein Preisträger des Palm Beach Opera Wettbewerbs, des Bel Canto Italian Opera Wettbewerbs, des Friends of Austria Wettbewerbs und 1. Preisträger im Quad Cities Opera Wettbewerb.

Kenneth Mattice ist seit der Spielzeit 2014|2015 Ensemblemitglied des theaterhagen. Hier war er bisher als Onegin in Eugen Onegin, als Jonny in Jonny spielt auf, als Graf Almaviva in Le Nozze di Figaro, als Edwin in Die Csárdásfürstin, als Papageno in Die Zauberflöte, als Sharpless in Madama Butterfly, als Enrico in Lucia di Lammermoor, als Valentin in Faust, als Faninal in Der Rosenkavalier, als Don Fernando in Fidelio sowie als Alfred in Die Geschichten aus dem Wiener Wald zu erleben.


Aktuelle Stücke/Konzerte