Das Theater Hagen freut sich, Sie begrüßen zu dürfen!

Für den Besuch der Spielstätten des Theaters Hagen gelten aktuell folgende Regelungen: Im Großen Haus und in der Stadthalle benötigen Sie einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz oder Ihre Genesung (2G). Die Maske können Sie am Sitzplatz abnehmen. Bei den Familienvorstellungen von ALICE gilt die Maskenpflicht auch am Platz für alle Besucher*innen ab 6 Jahren. Schülerinnen und Schüler gelten als getestet, für Minderjährige ab 16 Jahren, die nicht im Klassenverband kommen, genügt außerhalb der Ferien als Nachweis ein Schülerausweis oder ein Schnelltest-Zertifikat, nicht älter als 24 Stunden. Innerhalb der Ferien muss von Schülerinnen und Schülern ein Schnelltest-Zertifikat, nicht älter als 24 Stunden, vorgelegt werden.

Im LUTZ muss weiterhin eine Maske getragen werden, das gilt für alle Personen ab 6 Jahren. Bei Schülerinnen und Schülern außerhalb der Ferien, die Vorstellungen nicht im Klassenverband besuchen, reicht der Schülerausweis. Innerhalb der Ferien muss ein Schnelltest-Zertifikat, nicht älter als 24 Stunden, vorgelegt werden. Für Erwachsene gelten die gleichen Regeln wie im Großen Haus. 

Die Abonnements haben wir wieder aufleben lassen. Sie können jederzeit wieder ein Abonnement abschließen oder Ihr bestehendes Abo aktivieren. Die Tauschgutscheine sind bis zum 31. Dezember 2022 gültig.

Reservierungen und Kartenkäufe sind an der Theaterkasse (dienstags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse), per Telefon (02331 / 207-3218), per Email (theaterkasse@stadt-hagen.de) oder online über das Reservierungsformular auf der Webseite möglich. Zudem können Sie auch für die Vorstellungen in den nächsten Wochen wieder ganz regulär über unseren Webshop Karten erwerben. 

Wir freuen uns, Sie im Theater Hagen begrüßen zu dürfen!