Kristine Larissa Funkhauser

Kristine Larissa Funkhauser

Solist*in / Schauspieler*in

Vita

Nach ihrem Gesangsstudium in ihrer Heimatstadt Köln war Kristine Larissa Funkhauser festes Ensemblemitglied an den Theatern in Detmold und Osnabrück, bevor sie an das theaterhagen kam. Gastengagements führten die Sängerin u.a. nach Duisburg, Oldenburg, Münster, Mönchengladbach, Koblenz, Kassel, Trier, Halle, Wuppertal, Bremerhaven und Mainz. Die Mezzosopranistin sang mittlerweile über 50 Partien ihres Fachs, darunter z.B. die Eboli in Don Carlo, Rosina in Il barbiere di Siviglia, den Hänsel in Hänsel und Gretel oder die Titelpartie in Carmen. Besonders ist sie der modernen Oper zugetan, so wurde sie für ihre Rolle in Ludger Vollmers Oper Gegen die Wand in Fachzeitschriften mehrfach zur Sängerin des Jahres nominiert und bekam im selben Jahr den Förderpreis des Theaterfördervereins Hagen. Mit ihrem Mann, dem Pianisten Ismail Seyhan, gibt sie regelmäßig Liederabende. Konzerte und CD-Einspielungen (u.a. mit dem Berliner Rundfunkchor) ergänzen ihr Wirken. In Hagen ist die Sängerin 2017|2018 als Alcina in Ritter Roland, als Försterin/Eule in Das schlaue Füchslein und als Frau Pusebach in Frau Luna zu erleben.


Aktuelle Stücke/Konzerte