Henrik Wager

Henrik Wager

Solist*in / Schauspieler*in

Vita

Henrik Wager wurde in Manchester geboren und erhielt seine künstlerische Ausbildung in Birmingham (School of Performing Arts und am Konservatorium). Anschließend tourte er mit der Acapella-Band “Flying Pickets” durch die Welt, bevor er 2000 nach Deutschland kam, um eine Musik-Produktionsfirma zu gründen und als Songwriter, Produzent und Sänger erfolgreich tätig zu sein, u.a. mit Stefan Raabs “TV Total” Band “Heavytones”. Henrik Wager arbeitete mit berühmten Künstlern von José Carreras bis Lionel Richie zusammen und wirkte im Hollywood Film “Cousin Bette” (1998) mit. Im Musicalbereich verkörperte u.a. die Titelrollen in “Jesus Christ Superstar”, “Jekyll und Hyde”und “Poe” und gab den Frank’n Furter in The Rocky Horror Show, den Frederick Trumper in “Chess”, den Ché in Evita, den Marc Winner in “Gaudi”, Berger in “Hair”, Lonny in Rock of Ages als auch den Celebrant in Bernsteins Mass. Er singt in viele “crossover” Rock- und Popkonzerten u.a. in Essen, Kassel, London und mit der Neue Philharmonie Westfalen. Neben seinen Bühnen-Engagements schreibt und produziert er weiterhin Songs. Henrik ist auch Leadsänger in der erfolgreichen Elektro-Swing-Band “Tape Five” die weltweit gastiert.

In der Spielzeit 2010/2011 debütierte er am theaterhagen in der Hauptrolle des Musicals "Jekyll & Hyde". In dieser Saison ist er als Frank´n´Furter (The Rocky Horror Show) zu erleben.

Foto: Bob McCaffrey


Aktuelle Stücke/Konzerte