Linda Koprowski

Linda Koprowski

Solist*in / Schauspieler*in zu Gast

Vita

Die gebürtige Deutsche absolvierte ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin in Osnabrück und ist seit einigen Jahren Wahl-Wienerin.

Zweimal war Linda Teilnehmerin der Finalrunden im Bundeswettbewerb Gesang in Berlin und Preisträgerin für Niedersachsen.

Als Elfride Fennichfux spielte sie in Pinkelstadt im emma-Theater Osnabrück und in Tecklenburg. 2010 verkörperte Linda die Meg in der deutschsprachigen Erstaufführung von Little Women an der Freilichtbühne Oesede, wo sie im Jahr drauf als Louise im Musical Gypsy zu sehen war.

Nach Abschluss ihrer Ausbildung wurde Linda direkt als Solistin auf der MS AMADEA verpflichtet (bekannt als das ZDF-Traumschiff), mit dem sie insgesamt dreimal die Welt umsegelte und auf dem sie in mehr als 27 verschiedenen Shows mitwirkte. Darunter das Comedy-Musical I love you you’re perfect now change und ihr eigenes Soloprogramm. Zusätzlich übernahm sie die künstlerische Leitung des Showensembles an Bord.

Gleich zwei Spielzeiten lang war Linda schon am Theater Hagen bei den Blues Brothers zu sehen.

In Wien übernahm sie 2018 die Rolle der Sara bei der österreichischen Erstaufführung von Murder Ballad. Es zieht Linda immer wieder auch hinter die Bühne. Zuletzt übernahm sie die Projektleitung für die österreichische Erstauffühung von Andrew Lloyd Webber's Aspects of Love 2020 in Wien.

Nun freut sich Linda, wieder in Hagen als Ensemble und Dance Captain für Spamalot dabei zu sein.

Foto:  Christian Ariel Heredia


Aktuelle Stücke/Konzerte