Shotaro Kageyama

Shotaro Kageyama

1. Konzertmeister

Vita

Shotaro Kagayama wurde 1988 in Tokio geboren und erhielt seit seinem vierten Lebensjahr Violinunterricht. Noch als Schüler wurde er Jungstudent an der Tokyo National University of Fine Arts and Music, wo u.a. der Konzertmeister der Wiener Philharmoniker, Daniel Gaede, zu seinen Lehrern gehörte. Bereits zu dieser Zeit gewann er zahlreiche Preise. Nach dem Schulabschluss studierte er Violine in seiner Geburtsstadt sowie in Paris. Unterricht erhielt er nun von Geigern wie Roland Daugareil, Seiji Kagayama und Takasi Shimizu. Neben Auftritten mit renommierten Orchestern wie dem NHK Symphony Orchestra und dem Tokyo Philharmonic Orchestra trat er nach seinem Studium häufig auch als Kammermusiker in Erscheinung, u.a. mit dem Ivy Quartet. 2011 wurde er Mitglied der Magdeburgischen Philharmonie. Seit Beginn der Spielzeit 2013/14 ist er erster Konzertmeister des philharmonischen orchesterhagen.


Aktuelle Stücke/Konzerte