NÄCHSTE VORSTELLUNGEN

Kolpinghaus | Bergischer Ring 18 | 58095 Hagen 27.03. / 19:30 Uhr

Theaterförderverein | Theatertreff

Großes Haus 28.03. / 19:30 Uhr

Die Comedian Harmonists | Premiere Premiere

Auditorium im Kunstquartier 29.03. / 11:30 Uhr

Achtes Kammerkonzert

Großes Haus 29.03. / 18:00 Uhr

Faust

Theatercafé 31.03. / 19:00 Uhr

Vanessa | Kurz & Gut / Einführung

Großes Haus 31.03. / 19:30 Uhr

Vanessa

April-Ausgabe der Theaterzeitung

Die digitale Ausgabe der aktuellen Theaterzeitung steht hier als Download zur Verfügung: Newsbereich

Weiterlesen

Preis für bestes Konzertprogramm geht nach Hagen

Deutscher Musikverleger-Verband zeichnet aus

Das Philharmonische Orchester Hagen bekommt den Preis für das beste Konzertprogramm der Saison 2014/2015. Das hat eine Jury des Deutschen Musikverleger-Verbandes entschieden. Sie lobte das Hagener...

Weiterlesen

Pressestimmen / Kritiken

Amerikanische Moderne am Hagener Theater

"Das Theater Hagen macht sich einmal mehr auf hohem Niveau um die amerikanische Oper verdient."

Weiterlesen

Spannenden Psychothriller mit einer Prise Horror

Vanessa / "Die spektakuläre Inszenierung wertet die hierzulande selten gezeigte amerikanische Oper...

Weiterlesen

Liebe lügt

Vanessa / "Vanessa ist wieder ein gelungener Brückenschlag von Westfalen über den großen Teich"

Weiterlesen

Mit „Rock It!“ geht die Tanzparty weiter

"[...] Die stärkste Choreographie des Abends ist indes die kürzeste. „Drift“ von James Wilton war...

Weiterlesen

Ballett? Rock it! / Zwischen Luftgitarre und Klammerblues

"Fernando selbst steuert das Stück „Club 27“ bei... Der Hagener Ballettdirektor lässt sein Ensemble...

Weiterlesen

Ballett? Rock it! / Pure Lebensfreude

"So gibt es stehende Ovationen für einen Ballettabend, der mir einer herrlichen Musikauswahl pure...

Weiterlesen

Ballett? Rock it! / Minutenlange Ovationen

"Auch in Hagen wird nun also gerockt, was das Zeug hält. Die Tänzer geraten außer Rand und Band,...

Weiterlesen

Potockis Regiedebüt in Hagen gelungen

Faust / "Als surrealen Fiebertraum eines Sterbenden hat der Berliner Holger Potocki Charles Gounods...

Weiterlesen

WIR DANKEN