Vorstellungen / Termine
10. Sinfoniekonzert

ZusatzAngebote

    10. Sinfoniekonzert

    Solisten Frederik Köster Quartett | Leitung Joseph Trafton

    Frederik Köster
    Mind over Matter (UA)

    Gunther Schuller
    Transformations

    George Gershwin (arr. Frederik Köster)
    An American in Paris

    Mark-Anthony Turnage
    Momentum

    Leonard Bernstein (arr. Lukas Foss)
    Prelude, Fugue and Riffs

    Beschreibung

    Jazz und sinfonische Musik sind in ihrer gemeinsamen Geschichte immer wieder aufeinandergetroffen und haben sich gegenseitig inspiriert. In George Gershwins Tondichtung An American in Paris oder von der anderen Seite in der Musik Gunther Schullers, der gemeinsam mit anderen Kom- ponist* innen der Nachkriegsjahre zu einem Jazzstil fand, der die Kompositionstechniken der Avantgarde aufnahm: Der sogenannte Third Stream war geboren! Gemeinsam mit dem Quartett des Jazztrompeters Frederik Köster präsentieren Joseph Trafton und das Philharmonische Orchester Hagen Werke von Vertretern verschiedener Stile des Jazz – ob Cool, Swing oder Fusion. Außerdem ist eine Uraufführung zu erleben, die Frederik Köster eigens für diesen Konzertabend komponiert hat.

    Mit freundlicher Unterstützung der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218