Vorstellungen / Termine
3. Sinfoniekonzert

ZusatzAngebote

    3. Sinfoniekonzert

    Kit Armstrong | Leitung Joseph Trafton

    Outi Tarkiainen
    Midnight Sun Variations (DEA)

    Camille Saint-Saëns
    Klavierkonzert Nr. 5 F-Dur op. 103 Ägyptisches Konzert

    Nikolai Rimski-Korsakow
    Scheherazade op. 35

    Das Programmheft zu diesem Sinfoniekonzert können Sie hier downloaden.

    Beschreibung

    Im wahrsten Sinne des Wortes beleuchtet das dritte Sinfoniekonzert verschiedene Teile der Welt. Die finnische Komponistin Outi Tarkiainen, deren Oper A Room of One’s Own in dieser Spielzeit in Hagen uraufgeführt wird, ist Synästhetin, verbindet also Farben, Licht und Töne miteinander. Die besonderen Qualitäten des Lichts der Mitternachtssonne, die nördlich des Polarkreises im Sommer zu erleben ist, verarbeitet sie in den Midnight Sun Variations. Camille Saint-Saëns befand sich in Ägypten, als er unter dem Eindruck der Wüstensonne Luxors sein von Exotismen durchzogenes 5. Klavierkonzert schrieb. Die Geschichten aus Tausendundeiner Nacht inspirierten Nikolai Rimski-Korsakow zu seiner beeindruckend farbenreichen Orchesterkomposition Scheherazade.

    Kit Armstrong konnte kurzfristig als Ersatz für den erkrankten Roger Muraro für dieses Sinfoniekonzert gewonnen werden.

     

     

     

     

    Foto: Marco Borggreve

    Besetzung

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218