Drittes Kammerkonzert

Vorstellungen / Termine
Drittes Kammerkonzert

ZusatzAngebote

    Drittes Kammerkonzert

    FABELHAFT

    Igor Strawinsky: Die Geschichte vom Soldaten

    Für dieses Projekt kooperieren Musiker des philharmonischen orchesterhagen mit Werner Hahn als Sprecher.

    Sonntag, 27. November / 11:30 Uhr
    Normalpreis: 8,00 Euro
    Auditorium im Kunstquartier
        Museumsplatz 1, 58095 Hagen

    Beschreibung

    Im dritten Kammerkonzert gibt es ein kleines konzertantes Musiktheater zu erleben. In Igor Strawinskys Die Geschichte vom Soldaten tauscht ein Soldat mit dem Teufel seine Geige gegen ein Buch, das große Reichtümer verspricht. Zwar wird er schließlich tatsächlich reich, aber trotzdem nicht glücklich. Lieber möchte er mit seinem Geigenspiel eine kranke Prinzessin heilen. Wird es ihm gelingen? Für dieses Projekt kooperieren Musiker des philharmonischen orchesterhagen mit Werner Hahn als Sprecher. n

    Vor Beginn des Kammerkonzertes findet um 11 Uhr eine Kurzführung zu einem Exponat im Museum statt

    Heinrich Nauen: "Porträt Christian Rohlfs", 1919

    Der Maler, Zeichner, Grafiker und Kunsthandwerker Heinrich Nauen (geb.1880 in Krefeld, gest. 1940 in Kalkar) zählt zu den bedeutendsten Vertretern des "Rheinischen Expressionismus". Der Niederrheiner hatte unter anderem an der Kunstakademie in Düsseldorf und in Paris an der Académie Julien studiert. In der Auseinandersetzung mit  Vincent van Gogh und Henri Matisse gelangte Nauen ab circa 1911 zu einem Malstil, der sich an jenem der Vertreter des Fauvismus und Expressionismus orientierte.
    Bildnisse nahmen im Schaffen des Künstlers einen bedeutenden Raum ein. Es entstanden einige Selbstbildnisse und Porträts von Weggefährten, Künstlern und Freunden. Das beeindruckende Porträt von Christian Rohlfs entstand im Jahr 1919, als Rohlfs anlässlich seines 70. Geburtstages deutschlandweite Beachtung und künstlerische Anerkennung zuteil wurde.
    Die Künstlerfreundschaft zwischen Heinrich Nauen und Christian Rohlfs begann bereits im Jahr 1907, als Nauen im Folkwang-Museum Hagen ausstellte.
    Es führt Dr. Christine Kracht

     

    Besetzung | So 27.11.2016 / 11:30 Uhr

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218