Vorstellungen / Termine
König Drosselbart

ZusatzAngebote

    Mit großzügiger Unterstützung von

    König Drosselbart

    Märchen zur Weihnachtszeit nach den Brüdern Grimm

    Musik von Andres Reukauf

    Text von Petra Grube nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm

    Aufführungsdauer: 1 Stunde 40 Minuten
    Eine Pause

    Freitag, 08. Dezember / 10:00 Uhr
    Normalpreis: 5,00 bis 10,00 Euro
    Großes Haus | theaterhagen
        Elberfelder Straße 65, 58095 Hagen

    Beschreibung

    »Ich will Prinzessin sein,
    Das kann man ja wohl seh’n!
    Na dann verbeugt euch mal,
    Denn ich bin wunderschön!«

    Wie soll der perfekte Mann für Philine aussehen? – Das weiß sie auch nicht so genau, aber wie er NICHT aussehen soll, das weiß sie dafür umso besser. Und einen Bart wie eine Drossel soll er schon mal gar nicht haben. Ein »König Drosselbart« hat bei ihr keine Chance!

    Was ist schon dabei, wenn alle anderen sie für oberflächlich halten, schließlich ist sie eine richtige Prinzessin – und die dürfen zickig sein. Oder lohnt es sich doch, seine Mitmenschen nicht nur nach dem Äußeren zu beurteilen?

    Diese und noch viel mehr Fragen führen die Prinzessin zusammen mit ihrem treuen Hund Karlo mitten hinein ins Abenteuer. Ob es ein Happy End gibt?

    Das Märchen zur Weihnachtszeit setzt im Hagener Theater die Tradition fort, mit Ohrwürmern aus der Feder von Andres Reukauf die »stillste Zeit im Jahr« aufzupeppen. Für den Text sorgt erstmals Petra Grube, die in Berlin am Friedrichstadtpalast seit vielen Jahren erfolgreich buntes und verspieltes Musiktheater für Jung und Alt macht.

    Rezensionen

    Die Bilder auf der Bühne sind nicht digital, sondern magisch.

    »Für fast alle der über 30 000 Kinder, die bis zum 25. Dezember den „König Drosselbart“ sehen werden, ist es der erste Kontakt mit dem Theater und mit einer Kulturform, die im krassen Gegensatz zu den kommerzialisierten heutigen Hör- und Seh-Erfahrungen steht. Die Bilder auf der Bühne sind nicht digital, sondern magisch. Die Klänge kommen nicht aus dem Lautsprecher: Man kann richtigen Musikern beim Spielen zusehen. Und auf der Bühne agieren lebendige Menschen, die lachen und weinen und sich vor den Augen der jungen Zuschauer verwandeln.«

    Westfalenpost / Westfälische Rundschau

    90 temporeiche Minuten vergehen im Fluge.

    In dieser Märchenproduktion steht der Spaß im Mittelpunkt und kein bemüht pädagogisches Konzept. [...] Der besondere Dreh in der Drosselbart-Version: Philine und der König haben Hund und Katze als enge Gefährten. Sie sind heimliche Stars der Geschichte, herrlich gespielt von Kristina Günther-Vieweg und Daniel Heck. Gesanglich läuft Musical-Darstellerin Carolina Walker als Prinzessin keiner den Rang ab.

    ruhrnachrichten

    Besetzung | Fr 08.12.2017 / 10:00 Uhr

    Auf einen Blick

    Theater- und Konzertkasse:
    02331/207-3218